Our Story - Antikes Design aus China und Indien trifft Reiselust

Our Story - Antikes Design aus China und Indien trifft Reiselust

Schon immer teile ich eine tiefe Liebe zum Reisen und zu den schönen Dingen, die ich in den Ländern dieser Welt entdecke. Ich lasse mich von den Menschen inspirieren, die ich auf meinem Weg treffe, und den Kulturen, die ich beobachte. 

So ist vor über 20 Jahren erstmals Suppan & Suppan entstanden. Ursprünglich aus Liebe und Schnittstelle zwischen Design und meinen Reisen, die ich durch Indien, China, die Mongolei oder Tibet unternommen habe. Jedes Stück wird persönlich von mir ausgewählt, mit viel Liebe zum Detail vor Ort restauriert um Altes und Schönes zu erhalten und ihm neue Funktionalität zu geben. 

Von den abgelegenen Dörfern Indiens, wo ich aus antiken Bauteilen von Havelis, das sind alte Kaufmannshäuser, eine indische Kommode fertigen lasse oder aus einer antiken, indischen Türe einen Schrank designen lasse, der über und über kunstvoll geschnitzt ist.

In den riesigen Weiten Tibets oder der Mongolei oder Chinas finde ich oft antike Kommoden, Anrichten oder ein altes Sideboard. Möbel die wir von kleinen Händlern kaufen. Aber auch antike Hochzeitsschränke, die wir in Klöstern oder direkt von Familien kaufen sammeln wir und so entsteht eine wunderschöne Kollektion an antiken asiatischen Möbeln. Mein Ziel ist und war es immer, dass Suppan & Suppan ein Schaufenster ist, für Möbel Design mit globalem Geist. 

Entdecken Sie einzigartige Möbel, die von der Seele der Künstler durchdrungen sind, die sie geschaffen haben. Lassen Sie sich inspirieren von von uralten Traditionen und handwerkliche Techniken. Verlieren Sie sich in der Kunst des antiken Designs der Möbel, die im Laufe der Zeit verwittert sind und die Patina vieler Jahre tragen, um sie im modernen Zuhause zu neuem Leben zu erwecken.

Herzlichst Laila Suppan